Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

Vapiano auf Börsen-Kurs

Der 2016 rund 250 Mio Euro Umsatz große Systemgastronom Vapiano verspricht sich vom geplanten Börsengang nahezu eine Verdoppelung seiner derzeit 185 Restaurants in 31 Ländern. Firmenchef Jochen Halfmann kündigte am heutigen Mittwoch den Börsengang noch in diesem Jahr an; er soll einen dreistelligen Millionen-Betrag einbringen, davon 85 Mio Euro durch die Ausgabe neuer Aktien und weitere, wie es heißt, durch den Verkauf eines Teils der Anteile der bisherigen Eigentümer. Insgesamt halten Finanzkreise ein Emissionsvolumen von 200 Mio Euro für möglich bei einem geschätzten Börsenwert von 600 Mio Euro. Der bereinigte Betriebsgewinn lag zuletzt bei knapp 30 Mio Euro.

 

Zu den Alteigentümern gehören u.a. Günter Herz mit Mayfair (44 %) und Firmengründer Gregor Gerlach (30 %). Wie es heißt, will sich keiner der Alteigentümer (neben Herz und Gerlach auch die Wella-Erben Hans-Joachim und Gisa Sander sowie das bisherige Management) komplett von den Beteiligungen trennen.

 

 

 

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
18.06.2021

24
/2021

Andreas Brügel

Weiterlesen
Print-Ausgabe
17.06.2021

Neu!
#879

Ex-Deutschland-Chef M. Honold: Nestlés langes Leiden

Zum Inhalt