Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

USA hängt Deutschland beim Hopfen ab

Nun haben die Deutschen auch noch das letzte Siegertreppchen im globalen Markt für Bier und dessen Rohstoffe räumen müssen. Erstmals nach fast 50 Jahren sind die USA wieder das flächenmäßig größte Anbauland für Hopfen weltweit. Nach einem Bericht von Joh. Barth & Sohn hat speziell das Wachstum der Craft-Beer-Industrie mit einem erhöhten Einsatz von Aromahopfen zu diesem Wachstum beigetragen. In Amerika betrug im Jahr 2016 die Anbaufläche für Hopfen rund 21.600 Hektar (+17%) und war damit rund 3.000 Hektar größer als in Deutschland. In China hingegen ist der Hopfenanbau seit Jahren rückläufig und hat seit 2009 zwei Drittel seiner Anbaufläche eingebüßt.

 

Nicht nur die Anbaufläche für Hopfen in den USA ist beachtlich, sondern auch die Sortenvielfalt: Amerikanische Brauer können aus einem Portfolio von 80 verschiedenen heimischen Hopfensorten wählen, während es in Deutschland nur 32 sind.

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
15.01.2021

02
/2021

Markus Stodden

Weiterlesen
Print-Ausgabe
15.01.2021

Neu!
#868

INSIDE-Marken-Hitliste: Impfstoff alkoholfrei

Zum Inhalt