Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

PepsiCo switcht in Österreich

Die Waldquelle-Mutter Mattoni 1873 (KMV) übernimmt in Österreich per Anfang 2022 Abfüllung und Distribution von PepsiCo in Österreich. Ottakringer als bisheriger Lizenzpartner ist damit offenbar raus.

Österreich ist damit das fünfte Land, in dem Mattoni Pepsico-Produkte vertreibt - nach Bulgarien, Ungarn, Tschechien und der Slowakei. Für die in 2020 rund 160 Mio Liter groß Waldquelle mit Sitz im mittelburgenländischen Kobersdorf bedeutet das laut Firmenangaben rund 20 Mio Liter PepsiCo mehr. Die rund 40 Mio Euro Umsatz große Waldquelle ist am Mineralwassermarkt in Österreich aktuell die Nummer zwei hinter der Ottakringer-Tochter Vöslauer.

Der Karlsbader Mineralwasserhersteller Mattoni hatte 2018 bereits die Lizenzen und Aktiva von PepsiCo in Tschechien, Ungarn und der Slowakei übernommen. Die Karlovarské minerální vody Group (KMV) hatte durch die Übernahme ihren Jahresumsatz in etwa verdoppelt.

Kopf der Woche
24.05.2024

21
/2024

Heiko Schubert

Weiterlesen
Print-Ausgabe
24.05.2024

Neu!
#951

Orangen-Kollaps: Fruchtsaft-Hitliste

Zum Inhalt