Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

Kommission legt Erhöhung der Lkw-Maut nahe

Ob aus der von CSU-Chef Horst Seehofer geforderten Pkw-Maut jemals was wird, steht in den Sternen; dafür hat jetzt eine überparteiliche Bund-Länder-Kommission (die rausfinden soll, wie sich die zunehmend maroden deutschen Verkehrswege sanieren lassen) nehegelegt, man solle doch die Pkw-Maut sein lassen und dafür lieber diverse Mautgebühren für Lkw erhöhen. Hauptargument laut einem heute in der SZ veröffentlichten Bericht zum Thema: Lkw bechädigten die Straßen ja auch am meisten.

 

Vorschlag der Kommission: Die veranschlagten zusätzlichen 7,2 Mrd Euro, die jährlich allein für den Erhalt und die Wiederherstellung der deutschen Infrastruktur notwenig seien, könnten zu einem einem großen Teil - nämlich zu 4,4 Mrd Euro - aus einer erweiterten Lkw-Maut kommen. Enthalten darin wären u.a. eine Ausweitung der Maut auf Bundesstraßen, auf 7,5- und 3,5-Tonner und auch auf Landstraßen. Die Kommission, der Länderverkehrsminister u.a. der SPD, der Grünen, der Union und der FDP sowie ein Vertreter des Bundesverkehrsministeriums angehörten, war im Frühjahr eingesetzt worden und hat laut SZ nun ein letztes Mal getagt.

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
26.02.2021

08
/2021

Volker Kronseder

Weiterlesen
Print-Ausgabe
11.02.2021

Neu!
#870

Purpose für Fristo: Brügel gründet Stiftung

Zum Inhalt