Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

Deutscher Brauer-Bund bestätigt Spitze

Der alte und neue Chef Dr. Eils (2.v.l.) im Kreis des neu gewählten Präsidiums (Foto: DBB)

Die Wahl für die künftige Spitze des Deutschen Brauer-Bundes ist am heutigen Mittwoch großteils wie erwartet ausgegangen: Präsident wurde erneut Dr. Hans-Georg Eils (Karlsberg), seine Stellvertreter sind Roland Tobias (BHI/Paulaner) und Michael Hollmann (Bolten). Etwas überraschend kam lediglich die Ernennung des Schatzmeisters: Hier rückte mit Udo Helfgen ein zweiter Karlsberg-Mann ins Gremium ein. Die weiteren Präsidiumsmitglieder sind gemäß der neuen Satzung entweder Vertreter der künftigen Direktmitglieder oder der bisherigen Mitgliedsverbände.

 

Ab jetzt spielt das zwischendurch immer wieder diskussionsfreudige DBB-Orchester wieder zusammen mit sechs Direktmitgliedern - Warsteiner, Bitburger, Krombacher, AB Inbev, Radeberger und BHI/Paulaner. Der jahrelang geführte Streit um den Wiedereintritt führte dazu, dass die Großen nun den Löwenanteil des DBB finanzieren; dafür sind sie auch mit eigenen Vertretern im Präsidium vertreten. Dieses wurde deutlich verschlankt, andere Gremien wurden ganz aufgelöst. Eine außerordentliche Delegiertenversammlung hatte heute vor Beginn der Präsidiumssitzung letzte Unklarheiten beseitigt.

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
26.02.2021

08
/2021

Volker Kronseder

Weiterlesen
Print-Ausgabe
11.02.2021

Neu!
#870

Purpose für Fristo: Brügel gründet Stiftung

Zum Inhalt