Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

Budweiser legt in Deutschland deutlich zu

Budweiser Budvar vermeldet 2010 einen Export-Rekord in seiner 115-jährigen Geschichte. Die Brauerei führte 604.791Hektoliter Bier in 58 Länder aus und lag somit 4,3% über dem Vorjahresergebnis. „Für unseren größten Erfolg halten wir die Absatzsteigerung in Deutschland, das unser wichtigster Exportmarkt ist. Wir erzielten dort den historisch höchsten Absatz von 214.408 Hektoliter, der um 4,7% über dem Vorjahresergebnis liegt,“ so Renata Pánková, Exportleiterin der Brauerei Budweiser. Unterdessen haben die tschechischen Brauer mit gewaltigen Rückgängen im Heimatmarkt zu kämpfen: Nach minus 6,5 Prozent in 2009 verloren die Brauer in 2010 mit 12 Prozent sogar zweistellig. Dabei stößt dem Tschechischen Brauerei- und Mälzerverband der steigende Import von Billig-Bier aus Polen auf. Brauerpräse Jan Veselý schießt deshalb scharf gegen das Importbier, dabei handle es sich „im Grunde nicht um Bier, sondern um ein bierähnliches Getränk, dessen Qualität zu wünschen übrig lässt."

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
22.01.2021

03
/2021

Alexander Fitz

Weiterlesen
Print-Ausgabe
15.01.2021

Neu!
#868

INSIDE-Marken-Hitliste: Impfstoff alkoholfrei

Zum Inhalt