Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

Bitburger: Tango brutale mit Branchenverband

Bit-Chef lässt seine Töchter austreten

Bit-Chef lässt seine Töchter austreten

Die Bitburger Braugruppe verlässt den Deutschen Brauer-Bund bzw. dessen Regionalverbände. Alle Konzerntöchter (Bit, König, Licher, Köstritzer, Wernesgrüner) der rund 7,5 Mio hl großen Braugruppe haben ihre Kündigungsschreiben abgegeben.

Über die Motivlage der Chefetage um Werner Wolf herrscht derweil Unklarheit: Die meisten Beobachter werten Bitburgers Weihnachtsüberraschung als Versuch, vor den finalen Verhandlungen zur Neustrukturierung des Brauerbundes Druck auf diesen auszuüben und die geplante Direktmitgliedschaft der Bier-Flagschiffe zu befördern; viele hoffen gewissermaßen, dass es Bitburg mit dem Austritt nicht so richtig ernst meint. Doch auch in Bitburg weiß man, dass sich der Brauerbund mit seinen Regionalverbänden - nach Krombacher und Radeberger - einen neuerlichen Austritt eines gewichtigen Mitglieds nicht leisten kann. (23.12.2009, 15:23 Uhr)

 

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
15.01.2021

02
/2021

Markus Stodden

Weiterlesen
Print-Ausgabe
15.01.2021

Neu!
#868

INSIDE-Marken-Hitliste: Impfstoff alkoholfrei

Zum Inhalt