Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

Bayern-Brauer pro Pfanderhöhung - nur wann?

Bei der Präsentation der 2019er-Absatzzahlen für bayerisches Bier hat der Präsident des Bayerischen Brauerbundes (BBB), Georg Schneider, erneut die Notwendigkeit bekräftigt, den Pfandsatz auf Bierkästen und -flaschen anzuheben. Konkrete Zahlen nannte Schneider nicht, auch nicht, wann und mit wem dieses Ziel erreicht sein könnte. Es brauche dafür einen großen Runden Tisch, sagte Schneider, und "Reden kostet Zeit".

Der BBB-Präsident folgt damit dem Kurs des Deutschen Brauerbundes (DBB), der eine große Runde mit Industrie, Handel und anderen Vereinigungen wie etwa den Privaten Brauern anstrebt. Deren Bayern-Präsident Georg Rittmayer hatte 2019 immer wieder einen - zusammen mit anderen fränkischen Brauern - eigenen Weg angekündigt; darum ist es mittlerweile aber ruhig geworden. Wie komplex die Pfanddebatte läuft, zeigte sich erst diese Woche wieder, als Rhodius-Gf Frauke Helf den zu Jahresanfang eingeführten höheren Pfand auf das neue 0,75-Liter-Glas-Individualgebinde des Brunnens wieder zurücknahm - wohl auch auf Druck aus Teilen des Getränkefachgroßhandels, der das Handling des betroffenen Leerguts nicht gewährleisten konnte oder wollte (unser Bericht).

2019 haben die bayerischen Brauer (und Bierlager) mit einem Absatz-Minus von 3,3 % abgeschlossen - mehr als der Bundesdurchschnitt (-1,9 %) (Überblick Bierabsatz 2019). Mit rund 23,8 Mio hl, dabei 18,2 Mio hl im Inland, lagen die Bayern wieder etwa auf dem Niveau von 2017. Allerdings sind in den Zahlen, die vom Statistischen Bundesamt ermittelt werden, keine alkoholfreien Biere/Biermischungen enthalten. Dieses Volumen wird in Bayern für 2019 mit etwa 2 Mio hl angegeben, ein Minus von 2,3 % (oder 49.000 hl).

 

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
18.06.2021

24
/2021

Andreas Brügel

Weiterlesen
Print-Ausgabe
17.06.2021

Neu!
#879

Ex-Deutschland-Chef M. Honold: Nestlés langes Leiden

Zum Inhalt