Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

Super-August lässt Brauer hoffen

Super-August für die Brauer: Mit dem Durst der Deutschen zog auch der Absatz an - insgesamt um 8,5 % gegenüber Vorjahr. Im Inland verkauften sich 7.9 % (oder gut eine halbe Million hl) mehr als im Vorjahreszeitraum, der Export in Drittländer (also v.a. China) zog um satte 23,5 % nach oben. In den Zahlen des Statistischen Bundesamtes sind alkoholfreie Biere nicht enthalten.

 

Zahlen des Statistischen Bundesamtes (pdf-download)

 

Aufgelaufen bis Ende August 2015 hat sich die deutsche Braubranche damit fast wieder auf Vorjahresniveau (-0,2 %) eingependelt. Insgesamt fehlen bisher etwa 140.000 hl gegenüber Vorjahr.  Biermischgetränke legten im August zwar um 21,2 % zu, stehen aufgelaufen aber immer noch bei deutlichen -5,3 %.

 

Ein Kopf-an-Kopf-Rennen lieferten sich im August wie schon zuvor Bayern und NRW. Beide Bundesländer legten beim Bierabsatz um je 10,8 % zu, Bayern jedoch mit gesamt 2,2 Mio hl deutlich vor NRW (2 Mio hl). Den größten Zuwachs gab es in Sachsen (17,3 % auf 780.000 hl), verloren hat diesmal kein einziges Bundesland.

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
16.04.2021

15
/2021

Holger Eichele

Weiterlesen
Print-Ausgabe
08.04.2021

Neu!
#874

LEH nach der Pandemie: Was die Industrie erwartet

Zum Inhalt