Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

Rotkäppchen nähert sich der Umsatzmilliarde

Der Sekt-, Sektmisch- und Spirituosenhersteller Rotkäppchen-Mumm nähert sich der Umsatzmilliarde. Laut Geschäftsführungsvorsitzendem Christof Queisser stieg der Umsatz in 2015 um fast 15 Mio Euro auf 911,9 Mio Euro. Abgesetzt wurden 253 Mio Flaschen Sekt, 2,3 % mehr als im Vorjahr.

 

Queisser jubelt: "Noch nie wurden so viele Flaschen unter der Dachmarke Rotkäppchen verkauft". Rotkäppchen ist nicht nur die größte Sektmarke, sondern verkauft seit zwei Jahren auch Sektmischgetränke mit Kronkorken, also ohne Sektsteuer. Die Mischgetränke und die Sektmarke Mumm waren die Wachstumstreiber. Mummauch getrieben von einigen Samstagsaktionen beim Discounter Aldi und deutlichen Preisreduzierungen beim Wettbewerb.

 

Auch für die Spirituose meldet Queisser ein Plus von 2,4 % auf 45,9 Mio Flaschen, was er als "Ergebnis der Neuausrichtung dieses Geschäftsfelds deutet". Dahinter steckt nichts anderes als die per September 2015 eingesackten Marken Asmussenund Fläminger Jagd von der anschließend aufgelösten Drinks & Food in Zahna. Außerdem wurden 19,2 Mio Flaschen Wein (Blanchet und Rotkäppchen) verkauft, 7,5% mehr als im Jahr zuvor.

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
26.02.2021

08
/2021

Volker Kronseder

Weiterlesen
Print-Ausgabe
25.02.2021

Neu!
#871

Brauerei Rapp, Kutzenhausen: Die bessere Flaschenpost

Zum Inhalt