Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

Rolinck süß-sauer

Zum Jahreswechsel hat sich Christian Rolinck aus der Geschäftsführung der Iserlohner Brauerei GmbH zurückgezogen. Auch als Anteilseigner der inzwischen kaputten Brauerei hat sich der Ex-Bräu, der die damals insolvente Brauerei im Juni 2014 gemeinsam mit der chinesischen Investorengruppe Luxus Bier GmbH erworben hat, inzwischen weitgehend verabschiedet: „Einen Großteil meiner Anteile wurde mir bereits ausgezahlt, den Rest werde ich zeitnah erhalten.“ - Damit kommt Rolinck mit einem blauen Auge davon.

 

Ab dem 11. Januar werde er seinen Nachfolger, einen Chinesen („Herrn Song“), als Geschäftsführer einarbeiten, so Rolinck gegenüber der Westfalenpost.

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
14.05.2021

19
/2021

Niklas Östberg

Weiterlesen
Print-Ausgabe
07.05.2021

Neu!
#876

Zum Abschied von Seppi Wirth

Zum Inhalt