Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

Libehna gerettet

Der in die Insolvenz geschlitterte Fruchtsafthersteller Libehna scheint gerettet. Der Insolvenzverwalter Nikolaus Schmidt hat das Unternehmen an eine nicht benannte Investorengruppe verkauft, die sich durch einen Treuhänder, den Bremer Rechtsanwalt Dirk Oelbermann,  vertreten lässt. Die Investoren haben das Grundstück in Raguhn, die Gebäude und die Produktion zum 1. Januar 2013 übernommen. Unterschrieben wurde der Vertrag bereits im Dezember, teilte der Insolvenzverwalter bei einer Pressekoferenz am heutigen Dienstag Nachmittag mit. Das Warengeschäft wird künftig über die neu gegründete tbottlers gesteuert. Zudem haben die Investoren die TB Grundstücksbesitzgesellschaft Raguhn mbH gegründet. Alleiniger Gf wird Claus-Christian Diers. Der will 2013 wieder an alte Zahlen anknüpfen. Vor der Insolvenz betrug der Umsatz (2011) 7,1 Mio Euro bei 14 Mio Abfüllungen. Von den ursprünglich 45 Beschäftigten bleiben 20.

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
15.01.2021

02
/2021

Markus Stodden

Weiterlesen
Print-Ausgabe
18.12.2020

Neu!
#867

Der Fall Rösler: Rewe-Für Sie ohne GFGH-Gewissen

Zum Inhalt