Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

Kopf der Woche: Peter Altmaier

Direkt im Anschluss an die Ankündigung des Teil-Lockdowns hat Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier zusammen mit Finanzminister Olaf Scholz die Maßnahmen vorgestellt, mit denen die betroffenen Branchen unterstützt werden. Altmaier und Scholz waren auf der Pressekonferenz sichtlich happy, dass sie eine schnelle Pauschallösung anbieten können. 75% des Novemberumsatzes von 2019 bzw. 70% für Unternehmen mit mehr als 50 Mitarbeitern, sollen all jene erhalten, die im November nicht mehr aufmachen dürfen: Sport, Körperpflege, Kunst, Kultur, und Gastronomie.

Auch an Gastronomiefachhandel und seine Lieferanten soll gedacht werden. Wörtlich äußerte sich Altmaier wie folgt:

"Es ist ebenso ein großer Erfolg, dass wir beide uns einig waren, von Anfang an, dass wir bei denen, die nicht direkt von der Schließung betroffen sind, aber aufgrund der Schließungen bestimmter Geschäfte, bestimmter gastronomischer Einrichtungen ebenfalls einen Umsatzrückgang in der Größenordnung von 90 oder 100 Prozent haben, dass wir denen dabei helfen, diese schwierige Zeit zu überstehen. Wir arbeiten noch an den Details und werden Sie Ihnen rechtzeitig mitteilen."

Die Getränkebranche, GFGH und Hersteller, werden die Worte des Bundeswirtschaftministers in sehr genauer Erinnerung behalten. Altmaier, ehedem vom Deutschen Brauer-Bund als Bierbotschafter geehrt, muss Taten folgen lassen.

 

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
27.11.2020

48
/2020

Sebastian Koeppel

Weiterlesen
Print-Ausgabe
20.11.2020

Neu!
#865

Kooperation kauft Mitglied: Gefako schluckt Orth

Zum Inhalt