Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

Franken Brunnen schnappt Gerolsteiner-Mann

Das Key Account-Management beim 628 Mio Liter großen Franken Brunnen bekommt Zuwachs. Ab dem 1. September 2019 wird Stephan Nagler, 45, das Team von Franken Brunnen-Urgestein Bodo Spletter, dem Geschäftsleiter Zentrales Key Account-Management, unterstützen. Nagler ist ausgebildeter Diplom-Wirtschaftsjurist und kommt vom Marktführer Gerolsteiner. In der Vulkaneifel war er fast 15 Jahre lang im Vertrieb tätig.

Bei Franken Brunnen wird Nagler künftig den wichtigsten Kunden, die Edeka-Gruppe samt Netto Markendiscount, betreuen. Aktuell übernimmt diese Aufgabe Spletter selbst. Ab September wird der 2016 von Franken Brunnen-Boss Michael Bartholl als Chef-Key Accounter installierte Spletter entlastet. Bei ihm selbst bleiben die GAMs (Orterer, Getränke Hoffmann, Top-Zentrale), Geva, Kaufland, Aldi und die Streckenlogistik.

Die Rewe-Gruppe, diverse Markant-Mitglieder und Norma bleiben weiterhin im Aufgabenbereich von KAM Michael Sykora, 40. Sowohl Sykora als auch Nagler berichten direkt an Spletter.

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
13.12.2019

12
/2019

Patrick Steppe

Weiterlesen
Print-Ausgabe
09.12.2019

Neu!
#841

Kampruwen, Hermeling, Maßen: Neue GFGH-Piloten für Radeberger und Bitburg

Zum Inhalt