Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

Erdinger-Mann für Kaiserdom

Georg Wörner, geschäftsführender Gesellschafter der Kaiserdom-Brauerei in Bamberg, muss seine wichtigste Stelle neu besetzen. Exportchef David Williamson will nach 11 Jahren in den Ruhestand wechseln. Der Export steht für drei Viertel der insgesamt gut 300.000 hl, die Kaiserdom braut und abfüllt. Ersatz hat Wörner beim Erdinger Weißbräu gefunden. Dort klinkt sich nach knapp zehn Jahren Daniel Massimo Novacek aus. Novacek hatte für Erdinger als Regional Direktor Russland und Osteuropa betreut, nun wird es bei Kaiserdom die ganze Welt, darunter allein 80.000 hl in China.

Bis zum Jahresende wird ihm dabei noch Williamson über die Schulter blicken, dann übergibt er an Novacek. Das Inland belässt Wörner bei Vertriebsleiter Detlef Göbel, der 2019 vom MGD (AB Inbev) kam. Novaceks Lücke in Erding ist bereits geschlossen. Dirk von Kries, früher mal F&B-Direktor im Münchner Top-Hotel Bayerischer Hof und danach drei Jahre GVL bei Erdinger, hatte bei Inhaber Werner Brombach Eindruck hinterlassen. Nach einem Ausflug zu Arena One und Wolt kehrt von Kries als RVD Osteuropa in die Familie zurück.

Artikel aus INSIDE 872

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
23.09.2022

38
/2022

Jürgen Keipp

Weiterlesen
Print-Ausgabe
22.09.2022

Neu!
#911

Inflation, Energie, CO2: Wer hält das noch aus?

Zum Inhalt