Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

Drogenbeauftragte will Bätzing fortsetzen

Mechthild Dyckmans (FDP) hat einen neuen nationalen Aktionsplan zur Drogen- und Suchtbekämpfung angekündigt. Dyckmans, seit November 2009 Drogenbeauftragte der Bundesregierung, berief sich vor einem parlamentarischen Ausschuss ausdrücklich auf die Arbeit ihrer Vorgängerin Sabine Bätzing (SPD), die sie in vielen Bereichen fortsetzen wolle, insbesondere die Suchtprävention bei Risikogruppen. Deutschland sei mit einem jährlich Pro-Kopf-Verbrauch von zehn Litern reinem Alkohol immer noch Spitzenreiter in Europa.

Bei den Vertretern der Alkoholbranche, die sich nach dem Wechsel von Bätzing zu Dyckmans noch in Sicherheit gesonnt hatten, sollten jetzt die Alarmglocken bimmeln. Die FDP-Politikerin entpuppt sich in Sachen Alkoholprävention als mindestens ebenso hartes Kaliber wie ihre Vorgängerin - nur eben stiller und zielführender. (06.10.2010, 20:23 Uhr)

 

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
03.12.2021

48
/2021

Johannes Rauchenecker

Weiterlesen
Print-Ausgabe
02.12.2021

Neu!
#891

Albershardt in Warstein: Catharinas Hekto-Hunter

Zum Inhalt