Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

DICA mit neuen Innovationspartnern

Die DICA-Partner Bitburger (Axel Dahm), Franken Brunnen (Michael Bartholl, Markus Humpert, Volker Rapp), Ardagh (Daniel Etchemendy) und Drinktec (Corinna Feicht) lauschen den Pitches der Start-ups. Jerome Hamacher (SCE) und Niklas Other (INSIDE) führten durch das Matching-Event.

Der Start-up-Inkubator DICA, eine Initiative von INSIDE und dem Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE), ist mit neuen Innovationspartnern in die sechste Runde gestartet. Nachdem Hassia turnusgemäß nach zwei Jahren ausgeschieden ist, folgen mit Bitburger und Franken Brunnen gleich zwei namhafte Partner aus der Industrie.

Beim heutigen Matching-Event, das wieder als Online-Veranstaltung durchgeführt wurde, pitchten acht junge Unternehmen ihre Geschäftsidee vor den DICA-Partnern. Sie hatten sich zuvor in einer Auswahlrunde gegen mehr als 40 andere Start-ups durchgesetzt.

In den neuen sechsmonatigen Accelerator-Zyklus sind folgende vier Start-ups gewählt worden:

  • Canlife: Ein neues Segment bei Cannabis-Getränken verspricht Jason Ammon mit seiner Hanf-Limo unter der Marke Canlife. Das Besondere: Die Getränke werden mit Hanf-Terpenen und Terpenen anderer Pflanzen veredelt und sollen so den aromatischen Cannabis-Duft und -Geschmack besser einfangen als Getränke mit Hanfsamenextrakt oder einem Hanftee-Aufguss. Beim Marketing will Canlife auf bekannte Rapstars setzen. Mit Sido ist einer der erfolgreichsten deutschen Rapper und bekennender Kiffer als Minderheitsgesellschafter mit an Bord.
     
  • Ordercube: Daniel Pasternak pitchte erneut für sein intuitives Kellnerrufsystem Ordercube. Er war bereits Ende 2019 in der dritten Runde dabei. Nun konnte sein Ordercube, der nicht nur zur Kommunikation mit dem Servicepersonal dient, sondern auch Features wie Tischplan, Reservierungsfunktion, Auswertungstool oder Livetracking verspricht, bei den DICA-Partnern erneut punkten.
     
  • Knusperhalm: Ein Strohhalm zum Essen ist die Idee von Knusperhalm-Erfinder Christian Zippel. Nachdem die EU ab Juli 2021 Strohhalme aus Plastik verbietet, ringen Gastronomen sowie Industrie nach Alternativen. Mit dem essbaren Knusperhalm aus Hartweizengries verspricht Zippel eine umweltfreundliche (biologisch abbaubar in drei Monaten)und vegane Lösung für Kalt- als auch Heißgetränke.
     
  • Holy Energy: Die Zielgruppe der Gamer und E-Sportler hat Frederick Jost mit seinem zuckerfreien, pulverbasierten Engergy Drink Holy Energy im Visier. Das Pulver soll eigenen Angaben zufolge eine Vielzahl an Nootropics und Vitaminen enthalten, die konzentra­tionsfördernd wirken.

 

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
23.07.2021

29
/2021

Rudolf-August Oetker

Weiterlesen
Print-Ausgabe
15.07.2021

Neu!
#881

INSIDE Marken-Hitliste: Die Liga des Leidens

Zum Inhalt