Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

Danone steigt bei Wahaha-Wasser aus

Nach viel Zoff im französisch-chinesischen Wasser-, Tee- und Saft-Gemeinschaftsunternehmen Danone-Wahaha ist nun Schluß mit dem multikulturellen Experimentieren. Die Groupe Danone trennt sich von ihrem 51-prozentigen Anteil an Danone-Wahaha, das für die Franzosen eigentlich das Tor zum chinesischen Markt werden sollte, aber nur Unstimmigkeiten, einen öffentlichen Schlagabtausch und schlußendlich gerichtliche Auseinandersetzungen brachte. Danone unterstellte den Chinesen außerhäusig Umsätze zu horten, Wahaha befürchtete die Totalübernahme durch die Franzosen. (30.09.2009, 12.12 Uhr)

 

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
18.06.2021

24
/2021

Andreas Brügel

Weiterlesen
Print-Ausgabe
17.06.2021

Neu!
#879

Ex-Deutschland-Chef M. Honold: Nestlés langes Leiden

Zum Inhalt