Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

Cyberattacke gegen Pachmayr

Nach Team Beverage und Waldhoff hat es jetzt auch den Münchner Platzhirsch erwischt. Die Radeberger-Tochter Getränke Pachmayr ist Anfang der Woche Opfer eines Cyber-Angriffs geworden. Durch die Attacke sind IT und Warenwirtschaft lahm gelegt. Händisch und analog wird ein Teil der Lieferfähigkeit aufrecht gehalten. Wie die Geschäftsführung Dr. Otto Pachmayr, Klaus Wellnhofer, Elias Ghulam und  Daniele Montanari der Kundschaft mitteilt, arbeite man "mit großem Engagement daran, in dieser Sondersituation für unsere Partner und Kunden auch systemunabhängig so leistungsfähig wie möglich zu bleiben."

Wann es bei dem für die Münchner Gastronomie durchaus systemrelevanten Fachgroßhändler wieder läuft, ist noch nicht abzusehen. Pachmayr: "Im Schulterschluss mit Sicherheits- und IT-Beratern und insbesondere mit der Cybercrime-Dienststelle des Polizeipräsidiums München, arbeiten wir bereits mit Hochdruck an einer Lösung dieser Situation. Wir hoffen mit Unterstützung unserer Spezialisten unsere Systeme schnellstmöglich zur bekannten Leistungsfähigkeit zurückführen zu können."
 

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
23.09.2022

38
/2022

Jürgen Keipp

Weiterlesen
Print-Ausgabe
22.09.2022

Neu!
#911

Inflation, Energie, CO2: Wer hält das noch aus?

Zum Inhalt