Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

CSU will Nacht im Freistaat trocken legen

Die bayerische CSU hat offenbar wirklich vor, den Alkoholverkauf an Tankstellen im Freistaat in den Abend- und Nachtstunden zu verbieten. Außerdem soll es für Gaststätten bayernweit eine einheitliche Sperrzeitregelung geben. Bei einem Spitzengespräch in München, an dem neben MP Horst Seehofer auch die bayerischen CSU-Oberbürgermeister teilnahmen, wurde relativ konkret über eine einheitliche Sperrstunde ab 2:00 Uhr nachgedacht.

Bayern folgt damit einer Initiative Baden-Württembergs. Dort gilt seit dem 1. März ein Verkaufsverbot von alkoholischen Getränken für Tankstellen, Supermärkte und Kioske ab 22 Uhr. Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hatte schon vor Monaten bei der Bekanntgabe der 2009er Kriminalstatistik ein nächtliches Verkaufsverbot von hochprozentigen Getränken gefordert; nur so könne man dem "Vorglühen" und der Weitergabe von Schnaps und Alkohol an Jugendliche entgegenwirken. (09.06.2010, 13:23 Uhr)

 

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
23.07.2021

29
/2021

Rudolf-August Oetker

Weiterlesen
Print-Ausgabe
15.07.2021

Neu!
#881

INSIDE Marken-Hitliste: Die Liga des Leidens

Zum Inhalt