Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

1 / 12

Januar

Menschen

Get N lässt ohne Wettbewerbsklausel Gf Jens Armbrust ziehen, er schlägt kurz darauf als Vorstand bei Team Beverage auf. | Chiemseer-Macher Dirk Steinebach wird als GF bei Auer Bräu integriert. | Warsteiner reaktiviert Dr. C. Rockholtz als Finanz-Gf. | Fiege, Bochum, leitet mit Hubertus, 29, und Carla Fiege, 29, den Generationswechsel ein. | Peter Sagasser tritt plangemäß als Gf in Coburg ab.

 

Unternehmen

Pachmayr München verschafft sich mit Vereinigte Sektkellereien, Bruckmühl, Weinkompetenz. | INSIDE Marken-Hitliste: Krombacher knackt Grenze von 6 Mio hl, Veltins die 3 Mio hl | Almdudler und Coke gehen in Österreich getrennte Wege. | Der 2018er Supersommer sorgt für  positive INSIDE Mineralbrunnen-Hitliste: Besonders die A-Marken gehen mit einem dicken Polster ins Jahr 2019.

 

Aufreger

Der Heimdienst Flaschenpost steigt mit Bier (Absender: Oettinger) ins Eigenmarkengeschäft ein. | Axel Heidebrecht wird Alleingesellschafter bei KaDiSe. | Hassia trennt sich von Bionade-Kopf Juan Gravalos. Nach Christian Beneke und (später) Marcel Kühlem geht das komplette Ex-Fritz-Trio bei Hassia wieder von Bord. | Während der Verkauf weiter hängt, wird Hasseröder schon wieder für unter acht Euro verhämmert. | Die Beweisaufnahme im Bier-Kartell-Prozess nähert sich dem Ende – noch keiner ahnt im Januar die sensationelle Wende (s. April).

 

Nicht erst am Ende des Jahres wissen, was los war:

INSIDE abonnieren

Februar

Menschen

Ex-Distelhäuser-Mann Jürgen Charrois schlägt bei Franken Bräu Mitwitz auf – um schon im Mai als Gf ins Hofbrauhaus Freising zu wechseln. | Getränke Geins befördert KAM Thomas Dinslaken zum Gastro-Chef. | Gerd Rindchen verlässt nach Verkauf an Schloss Wachenheim sein Weinkontor. | Henner Rinsche verlässt Sodastream. | Henner Höper wird Marketingdirektor bei Paulaner.

 

Unternehmen

Heineken Deutschland wechselt von Spediteur Sostmeier zu Bohnen. | Der Bundesverband GFGH verabschiedet Günther Guder. | In Bayreuth nimmt Lisa Mai Fahrt auf – bis Lippert im Mai an Radeberger verkauft und die Party crasht. | Billigbrauer TCB prüft Pläne für ein Brauereiprojekt in den USA. | Plastikkrise: CCEP Deutschland investiert (30 Mio Euro in Mannheim) mal wieder in Glas.

 

Aufreger

Das Hauen um Stechen um Gastrostrecken wird immer verbissener: Team Beverage holt Deutsche Bahn. | Milch-Mann Gropper, Bissingen, bereitet Einstieg ins Wassergeschäft vor (im September kommt Rieser Urwasser Bio für Aldi). | Zugleich treibt Aldi die Wassersprudler-Eigenmarke Sodastar voran (Markteintritt August). | Rewe Zentralfinanz zieht bei Mineralwasserlieferant Harzer Brunnen den Stecker. | Während Splendid Drinks in Berlin um Getränke Lehmann zockt (bis heute offen), klettert Nicole Rezgui als Konzernchefin nach ganz oben.

 

Nicht erst am Ende des Jahres wissen, was los war:

INSIDE abonnieren

März

Menschen

In Berlin sickert durch, dass Alina Nickolson Vera Rojas Chefin von Heineken Deutschland wird. | Radeberger-VKD Heinz Christ führt neben Allgäuer Brauhaus nun auch Tucher. Dort scheidet Fred Höfler in Richtung SpVgg Greuther Fürth aus. | Nicole Ehlen wird Beam Suntory Deutschland-Gf. | Warsteins Gastro-Chef Ingo Swoboda geht und taucht später als Handelschef bei Nestlé Waters auf.

 

Unternehmen

Hellbier legte 2018 um gut 9% zu. Laut INSIDE-Ranking liegt Augustiner mit 1,45 Mio hl mit großem Abstand vorn. | Radeberger-Wigem schnappt sich fünf Mio Euro Gastro-Umsatz mit der Barth Getränke-Übernahme. | Überkinger-Investor A. Schönherr bekommt Stress mit Petcycle. Im Mai untersagt der Zweiweg-Pool Schönherr die Verwendung von Petcycle-Flaschen.

 

Aufreger

Der chinesische Handels-Konzern Dashang schluckt die Brauerei Au/Hallertau samt Schloss. | Stoßrichtung Vollsortiment: GDN und Service-Bund schließen in Hamburg einen 5-Jahres-Kooperationsvertrag. | Tiger Global (USA) investiert 50 Mio Euro in die 2019 rund 100 Mio Euro Umsatz große Flaschenpost S.E. | Schwarze & Schlichte kündigt empört Vertrag mit MBG wg. Three Sixty/Effect. | Gescheitert: AB Inbev bläst Verkauf von Hasseröder/Diebels ab. Zwischendurch-Chef Florian Weins will „Nr. 1 in Deutschland“ werden.

 

Nicht erst am Ende des Jahres wissen, was los war:

INSIDE abonnieren

April

Menschen

Heineken-Mann Nico Nusmeier wird CEO der Schörghuber-Gruppe. | Hansa-Heemann beruft zum 1.6. Volker Büttel in den Vorstand. | Dr. Hans-Gerd Wienands folgt Matthias Loos als neuer Gf der Bitburger Holding. | Urgestein Sven Schirmer verlässt nach knapp 30 Jahren Karlsberg und geht später zu Kirner. | Kollex holt Lothar Menge als Vertriebschef. | Gerolsteiner holt Roel Anega als CEO.

 

Unternehmen

Radeberger will Standort in Köln dicht machen und schlüpft mit Produktion und Rampe bei Früh unter. | Nach 738 Jahren sperrt Kondrauer seinen Brunnen im oberpfälzischen Waldsassen zu und füllt ab 2020 im oberfränkischen Naila ab. | Veltins gründet die Distributionseinheit United Liquids mit Rüdiger Berk als Gf. | Eigentümer M. Schenk meldet für die Altenburger Destille Insolvenz an.

 

Aufreger

Krombacher löst nach nur eineinhalb Jahren die Ehe mit Nestea auf. Im Mai angelt sich Columbus Drinks die Eistee-Marke. | „Beer Jesus“ Greg Koch scheitert krachend mit Stone in Berlin. Brewdog übernimmt und will in Mariendorf alles besser machen. | Weinhändler Hawesko setzt Vorstand Nikolaus von Haugwitz vor die Tür. Im Dezember beginnt er bei der Schweizer Schuler-Gruppe. | Sensationsurteil: Im Bierkartell-Prozess wird das Verfahren wegen Verjährung eingestellt. Carlsberg und Ex-Chef W. Burgard kommen tatsächlich straffrei davon.

 

Nicht erst am Ende des Jahres wissen, was los war:

INSIDE abonnieren

Mai

Menschen

Mit Michael Stadlmann hat Trinks erstmals seit Eike Hulsch (2007) wieder einen CEO; 6 Monate später rammt er erste Pflöcke ein (s. Nov.). | Im Freisinger Hofbrauhaus trennt man sich von Vertriebsleiter Hauke WintererJürgen Charrois übernimmt (s. Feb.). | CCEP DE beruft mit John Galvin einen potenziellen Molthan-Nachfolger in die Geschäftsleitung. | André Weltz wird Gf bei Wernesgrüner.

 

Unternehmen

Die Für Sie eG steigt minderheitlich bei Durststrecke ein, die jetzt auch in Chemnitz und Dresden am Start ist. | Konkurrent Flaschenpost schaltet Essen auf und holt sich mit Jürgen Gratzki einen Spezialist für Eigenmarken ins Haus. | AB Inbev senkt für Hasseröder-Fassbier die Rampenpreise um 12 €/hl. | Die Splendid-Tochter Getränke Pfeifer holt Manfred Kroll als Gastrochef.

 

Aufreger

Die Food & Beverage Services GmbH FBS übernimmt die Mehrheit (51%) an der Geva. | Petcycle untersagt der Überkinger GmbH die Verwendung der Poolflaschen und -Kisten. | INSIDE-Markensaft-Hitliste: Die 51 Mio Liter große Niehhoff‘s Vaihinger steht angeblich mal wieder zum Verkauf. Bis heute ist nichts passiert. | Nach langem Erbstreit ist Pia Kollmar endlich am Ziel: Mit Mutter Ingrid ist sie Alleinregentin der Oettinger Brauerei. | Die DLG erkennt Fürstenberg (Paulaner) wegen „Verstoßes gegen die Prüfbestimmungen“ alle Medaillen für 2019 wieder ab.

 

Nicht erst am Ende des Jahres wissen, was los war:

INSIDE abonnieren

 

Juni

Menschen

Robert Schraml tritt bei Schneider Weisse als neuer Gf an. | Diageo Deutschland kündigt den Wechsel von Christopher Stagg zu Helene Weesie an. | Christian Baggeroer kehrt nach kurzem Gastspiel in der Szenegastro zum dritten Mal zu MBG zurück. | Ex-Stone-Mann Marcus Thieme wird EMEA-Boss bei Brewdog. | Der Deutsche Brauer-Bund stellt Ex-ZAW-Chefin Julia Busse als neue Gf vor; Start im Oktober.

 

Unternehmen

Die Rewe Group übernimmt Lekkerland und kehrt damit ins Großhandelsgeschäft zurück. Das Kartellamt winkt den Deal im Oktober durch. | Eine Preiserhöhung zum 1.10. bei Warsteiner sickert durch. | Bei der in die Regelinsolvenz gerutschten Altenburger Destille wird nun auch über einen Verkauf nachgedacht. | Krombacher übernimmt 40% an Welifa, Berlin.

 

Aufreger

INSIDE möbelt Layout auf. | Claus Lippert, Verhandlungsführer beim Geva-FBS-Deal, löst mit dem Verkauf seines GFGH an die Radeberger Gruppe ein Beben aus. | Die Geva-Gesellschafter stimmen in Fulda für den Mehrheitsverkauf an Transgourmet und Oetker. | Die strauchelnde Pfungstädter Brauerei und Gf Stefan Seibold träumen von frischem Kapital. Im November wird ein dubioser Investor vorgestellt. | INSIDE berichtet als erstes über das aktuell heiße Thema „Pfandrückstellungen“. | Plastik-Bashing: PET-Verwender setzen verstärkt auf Rezyklat.

 

Nicht erst am Ende des Jahres wissen, was los war:

INSIDE abonnieren

 

Juli

Menschen

Bei Berentzen in Haselünne wird Dr. Frank Schmidt gegen Oliver Haag ausgetauscht. | Borco bekommt Carsten Ritter wieder einen Vertriebsleiter. | Bei Meyer, Parchim, scheidet der letzte Familienmohikaner Julian Meyer aus. | Team Beverage-Vorstandssprecher Thorsten Schön geht von Bord, Jens Armbrust übernimmt. | Splendid Drinks spendiert sich GfGH-Routinier Christian Daniels.

 

Unternehmen

In der INSIDE Marken-Hitliste zum Halbjahr sind Erdinger, Paulaner und Oettinger die Verlierer, Ur-Krostitzer, Hasseröder und Warsteiner gewinnen. | TCB Beverages ventilieren wieder mal Pläne für eine  600.000 hl Großbrauerei in North Carolina. | Mit Moritz Underberg steigt ein Familienmitglied in den Semper-idem-Vorstand ein, Thilo Pomykala wechselt zu Hochwald.

 

Aufreger

Trotz Vorsorge bringen drei Wochen Sonne die Mehrwegbranche wie 2018 in Bedrängnis, Glas fehlt, es gibt Ausfälle allerorten. | Coke überdenkt seine Mondpreisliste, will hohe Bruttopreise und Konditionen oberhalb von 50% auf Netto-Netto-Preise umstellen. | Rewe knackt Krombacher-Preis mit 9,99 Euro pro Kiste, die 10 Euro-Schwelle für Topmarken bröckelt. | Bio-Pionier Neumarkter Lammsbräu wehrt sich gegen Radium-Vorwürfe der Stiftung Warentest. | Close Brothers Brewery Rentals entert Deutschland, um die Bierfass-Welt umzukrempeln.

 

Nicht erst am Ende des Jahres wissen, was los war:

INSIDE abonnieren

August

Menschen

Mit Franken Brunnen-Mitinhaber Stefan Beyer verlässt der letzte Spross der drei Gesellschafterstämme die Gf., Dr. Jan-Hendrik Rutsch übernimmt. | Bjorn Jensen löst bei der Coca-Cola GmbH Deutschland-Chefin Bianca Bourbon ab. | Bei Wüllner deutet sich der Abgang von Jürgen Behnke an, später geht auch Gf Carsten Heß.

 

Unternehmen

Nicht Trinks oder DGL,sondern der im Südwesten ohnehin schon unverzichtbare Winkels schluckt Getränke Heinrich. | Die Splendid Drinks AG schiebt die Hamburger Bley & Bley unter das Dach von Göttsche Getränke. | Die Verwaltung der Gedig zieht in das Gebäude der Gefako in Wendlingen. |Rotkäppchen Sekt zieht in Aldi-Regale ein. | Diageo macht Ernst mit alkoholfreien Spirituosen, u.a. Seedlip. | Schloss Wachenheim sammelt nach Rindchens mit Pieroth weiter Weinmärkte.

 

Aufreger

Bacardi gibt Rum-Innovation exklusiv an Amazon, ein paar Wochen später fällt die Exklusivität. | Die Brauerei Grosch prescht mit einer Erhöhung des Pfandsatzes (9 Euro/Kiste) vor. | Bei Aqua Römer schließt Gf Andreas Schubert auch den Göppinger Mineralbrunnen. | AB Inbevs 15 Mitarbeitern der Münchener Getränkedienst GmbH wird schmucklos per 31. Juli gekündigt. | Discount-Attacken: Nettos neues Weiss Blau Bavariaschießt mit einem Aktionspreis von 9,99 Euro (20x0,5 L) in die Euroflaschen-Hellbier-Welt. | Aldi überrascht mit Bio-Wasser von Gropper und Wassersprudlern.

 

Nicht erst am Ende des Jahres wissen, was los war:

INSIDE abonnieren

September

Menschen

Flaschenpost-Einkaufschef Lars Junker verstärkt sein Team mit Christof Friedsam, Holger Schmitt und Markus Adamzik. | Im Rotkäppchen-Mumm-Beirat rückt Ex-Unilever-Mann Ulli Gritzuhn für Eckes-Legende Dr. Karl Brings ins Gremium ein. | Fred Hogen folgt als Commercial Director bei Nielsen auf Michael Griess. | Hunderte nehmen Abschied von GFGH-Urgestein Heinz Mellis.

 

Unternehmen

Bimmerle, bislang bekannt als Eigenmarke-Mieze für Spirituosen, will mit Axel Schneider in die Gastronomie. | Eckes-Granini investiert stärker in das Außer-Haus-Geschäft. | Bitburger steigt beim BrausturmBierverlag ein. | Bacardi räumt im Gin-Markt ab, der allen Unkenrufen zum Trotz weiter auf Wachstumskurs ist. | Asahi wächst und holt mit Guido Kreiner einen Sales Director Off Trade.

 

Aufreger

Thomas Schumachers Fronten-Wechsel (von Best Malz zu Soufflet) ist eine Zäsur für beide Firmen. | Aldi Nord und Süd kaufen AfG und Bier zentral ein und gleichen die Markennamen der hauseigenen Gewächse an. | Bei Paulaner schaut nicht nur Junior Florian Schörghuber nach den Sonnenschirmen, auch Roland Berger rückt an. | Europäische Spirituosen und Bierlobbyisten liefern sich in sozialen Netzwerken einen absurden Eiertanz. | Deutsche Brauer verkaufen lt. Statistischen Bundesamt immer weniger Bier nach China, dafür immer mehr nach Russland.

 

Nicht erst am Ende des Jahres wissen, was los war:

INSIDE abonnieren

Oktober

Menschen

Erneuter Wechsel bei Wüllner: Gf Carsten Heß muss gehen. | AB Inbev legt Deutschland in die zarten Hände des 30-jährigen Belgiers Michel Pepa. Vorgänger Flo Weins, 35, bekam nach zehn Monaten kalte Füße und suchte das Weite. | Die GES-Tochter BSC holt Diageo-Mann T. Heitmann als neuen Vertriebsleiter. | Warsteins Gastro-VKD Ingo Swoboda mutiert bei Nestlé Waters zum Handelchef.

 

Unternehmen

Coca-Cola kürzt Direktvertrieb, rund 10.000 Absatzstätten werden von der Kundenliste getilgt. | Radeberger kündigt Preiserhöhung für Fassbier und ausgesuchte (Ost-) Marken an. | Mini-Lebenszeichen: Splendid Drinks kauft für Müller-Bielefeld die 14 Löschdepot-Märkte von Wüllner. | Expansionsorgie: Flaschenpost eröffnet Standort No. 16, Oetkers Copy-Cat Durstexpress zieht nach.

 

Aufreger

Die Sorge um das Mehrwegssystem wächst: Pfanderhöhungen, wie sie bayerische Mittelständler fordern, finden keinen Anklang; diskutiert werden neue Poolflaschen oder technische Lösungen. | Noch kritischer wird es für Einweg: Im INSIDE-Interview bekräftigt Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter die Absicht, eine „wirksame Lenkungsabgabe“ einzuführen. | Neuer Spitzenreiter im GFGH-Umsatzranking: DGL (Radeberger-Veltins) löst durch die Übernahme der Rewe Dortmund-Strecke Tabellenführer Trinks (Bitburg-Warstein-Krombach-Nestlé) ab.

 

Nicht erst am Ende des Jahres wissen, was los war:

INSIDE abonnieren

November

Menschen

Ex-Team-Beverage-Chef Thorsten Schön steigt bei Manfred SperlsProgetränke ein. | Trinks-Boss M. Stadlmann tauscht Vertriebs-Gf Sven Wortmann durch Ex-Inbev-Mann Tino Saalbach aus. | Der Ex-Fachgroßhändler Philip Reher steigt bei Hawesko zum Chef der Großhandelssparte Wein Wolf auf. | Erdinger-Bräu Werner Brombach erhält den Ehrenpreis der deutschen Getränkebranche.

 

Unternehmen

Durch Übernahme von Cargill Malz steigt die Axéréal-Tochter Boortmalt zum weltgrößten Anbieter von Braumalz auf. | Hamburg abgedichtet: Schweim Getränke wird Teil des Krombacher GFGH-Netzes. | Jägermeister-Erbe Florian Rehm steigt mit Fritz Kola-Gründer Mirco Wolf Wiegert bei der Craftbrauerei Berliner Berg ein. | Ein skurriler Investor soll die Pfungstädter Brauerei retten.

 

Aufreger

Widerstand im LEH: Krombacher zieht die Preiserhöhung für Dosen zurück. | Rhodius verlangt für das neue Individualgebinde erhöhten Pfandsatz. | Der Gegenwind für PET wird schärfer: Auf dem Get.In.-Kongress (Themenschwerpunkt „Das böse Plastik“) wird die Frage nach der Verpackung der Zukunft gestellt. Der designierte CCEP-Deutschland-Chef John Galvin bejubelt die „vorbildlichen“ deutschen Rücknahmesysteme (Einweg und Mehrweg). | Tabubruch: Beam Suntory und Bacardi umgarnen Amazon mit Sonderabfüllungen.

 

Nicht erst am Ende des Jahres wissen, was los war:

INSIDE abonnieren

Dezember

Menschen

Götterdämmerung in Lingen: INSIDER berichten, dass Ur-Essmann Wolfgang Masselink früher als geplant durch Heinz Hermeling ersetzt wird | L‘Oréal-Mann Tim Berger soll Eckes-Granini-CEO Thomas Hinderer beerben. | Ex-Carlsberg-Mann Frank Maßen wird Chef der Bitburger-Tochter Trinkkontor. | Radeberger installiert Ulf Kampruwen als ersten Gf für die Distributionstöchter.

 

Unternehmen

Campari Deutschland verliert den Molinari-Vertrieb, und auch mit William Grant gibt es erste Risse. | Die von zweistelligen Rückgängen geplagte Oettinger-Inhaberin Pia Kollmar muss ihren nach zwei Jahren entfleuchten Finanz-Gf Bernhard Wenninger durch den reaktivierten Ex-Geschäftsführer Michael Mayer ersetzen.

 

Aufreger

Die Einbrüche bei PET-Einweg erhöhen den Druck auf die Abfüller von Billigwasser wie Hansa-Heemann oder Schäff. | Unter den Gastro-Bestellplattformen entbrennt ein Wettlauf zwischen Kollex (Bitburger-Krombach-Coca-Cola), Gastivo (Oetker-Transgourmet) und Octopus (GES), sowie Start-ups wie z.B . Choco.

 

Nicht erst am Ende des Jahres wissen, was los war:

INSIDE abonnieren

Print-Ausgabe
31.01.2020

Neu!
#844

INSIDE-Mineralbrunnen-Hitliste 2019: Brunnen vor der Wende

Zum Inhalt