Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

Wigem mit 1,5% Rendite

Geschäftsführer Stephan Streif

Der zur Radeberger Gruppe gehörende GFGH WIGEM-Botzum-Neuwirth konnte im ersten Jahr der Zusammengehörigkeit einen leichten Überschuss erwirtschaften. Einer Pflichtveröffentlichung zufolge erzielte  WIGEM im Jahr 2011 einen Umsatz von 27 Mio Euro und ein EBITDA von 1,197 Mio Euro. Nach Steuern und Abschreibungen blieben 405.000 Euro übrig, eine Rendite von exakt 1,5%.

 

Es ist die erste gemeinsame Bilanz der Radeberger-Tochter. Zu Jahresbeginn 2011 war die Schwester Getränke Botzum-Neuwirth in die WIGEM eingeflossen. Zum Stammsitz Mainz gesellte sich der frühere Botzum-Standort Hanau.

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
18.06.2021

24
/2021

Andreas Brügel

Weiterlesen
Print-Ausgabe
17.06.2021

Neu!
#879

Ex-Deutschland-Chef M. Honold: Nestlés langes Leiden

Zum Inhalt