Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

Warsteiner trauert A-Marke nach

Mit einem konsolidierten Umsatz von 522 Mio Euro (nach dem Verkauf der argentinischen Beteiligung C.A.S.A. Orfilia) geht die Warsteiner Gruppe aus dem Jahr 2011; im Vorjahr waren es konsolidiert noch 563 Mio Euro gewesen. Beim Absatz gibt sich die geschäftsführende Gesellschafterin Catherina Cramer froh - in "einem weiterhin schwierigen Umfeld freuen wir uns über den Erfolg unserer neuen Produkte, die beweisen, dass man sich mit guten Innovationen am Markt durchsetzen kann“.

 

Dem zugrunde liegt allerdings ein Optimismus, der nicht von allen geteilt wird. Die von C. Cramer hochgerechnete Steigerung bei Radler und Alkoholfrei von über 40 % treffen zwar einerseits zu - INSIDER, die die aktuelle Markenhiltiste in HEFT 643 verfolgen, wissen aber, dass es sich dabei, absolut gerechnet, um einen Zuwachs im homöopathischen hl-Bereich handelt. Die Kernmarke Warsteiner verlor - wieder einmal - im Inland 2,3 und im Export rund 6 Prozent. Details hierzu in der ehrlichsten Absatzliste der Bierbranche in unserem aktuellen Heft 643 (abonnieren / Einzelheft bestellen)

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
15.01.2021

02
/2021

Markus Stodden

Weiterlesen
Print-Ausgabe
18.12.2020

Neu!
#867

Der Fall Rösler: Rewe-Für Sie ohne GFGH-Gewissen

Zum Inhalt