Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

Warsteiner macht Frankenheim dicht

Warsteiner Alt

Warsteiner Alt

Mit einem harten Schnitt versucht die Warsteiner Gruppe ihre Kosten dem rückläufigen Absatz anzupassen. Die vor dreieinhalb Jahren bei einem damaligen Absatz von über 400.000 hl übernommene Privatbrauerei Frankenheim, bringt es aktuell auf gerade noch etwas über 200.000 hl. Im März wird die Frankenheim-Brauerei in Neuss-Holzheim geschlossen.

Die Produktion wandert nicht etwa zur Billigtochter Paderborner Brauerei, sondern zum Stammhaus nach Warstein. In einer offiziellen Mitteilung kommt der kaufmännische Geschäftsführer der Warsteiner Gruppe Stephan Fahrig zu Wort: "Um sich diesen geänderten Marktbedingungen anzupassen, schaffen wir eine neue Struktur, was zwangsläufig einen Abbau von Redundanzen nach sich zieht.“ Übersetzt heißt das: 50 Leute sind ihre Jobs los.

Gleichzeitig wird die im März begonnene Umstrukturierung des Vertriebs fortgesetzt. Am 1. Januar soll es für die Warsteiner Gruppe (Warsteiner, Herforder, Frankenheim, König Ludwig) ein einheitliches Rampensystem geben. (10.11.2008, 18.25 Uhr)

 

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
15.01.2021

02
/2021

Markus Stodden

Weiterlesen
Print-Ausgabe
15.01.2021

Neu!
#868

INSIDE-Marken-Hitliste: Impfstoff alkoholfrei

Zum Inhalt