Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

VdF: Saft im Sinkflug

Finnen im Nacken

Finnen im Nacken

Der Präsident des Verbandes der deutschen Fruchtsaft-Industrie e. V., Wilfried Bertrams, hat auf der diesjährigen Mitgliederversammlung in München Zahlen zum abgelaufenen Jahr genannt. Der gesamte Branchenumsatz sei um 5% auf 4,1 Mrd Euro gestiegen, gleichzeitig die Absatzmenge um ca. 2,5 Prozent zurückgegangen. Grund dafür seien die im letzten Jahr durchgesetzten Preisanpassungen, die aufgrund der immensen Rohstoffpreissteigerungen der letzten Jahre dringend notwendig waren.

Der zu verteitigende Kuchen ist für die Fruchtsafter weiterhin groß: Mit 37,4 Litern Fruchtsaft und Fruchtnektar pro Kopf sind die Deutschen mit weitem Abstand vor den Finnen (32,2 Liter) die eifrigsten Safttrinker der Welt.

Innerhalb der Angebotspalette konnten die Fruchtnektare mit 14,2 Liter einen leichten Zuwachs verzeichnen, während der Fruchtsaft-Konsum mit 22 Litern etwas rückläufig war. Gemüsesäfte und –nektare liegen bei rund 1 Liter. Der Pro-Kopf-Verbrauch an stillen Fruchtsaftgetränken liegt unverändert bei 8 Litern, Fruchtsaftschorlen konnten mit 12 Litern um 1,0 Liter zulegen. (19.5.2009, 14.40 Uhr) 

 

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
14.05.2021

19
/2021

Niklas Östberg

Weiterlesen
Print-Ausgabe
07.05.2021

Neu!
#876

Zum Abschied von Seppi Wirth

Zum Inhalt