Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

Tray-Logistiker Ifco verkauft

Dolph Westerbos, Group President CHEP Europe

Der Logistikdienstleister Ifco wird von der australischen Brambles Limited geschluckt und wandert damit unter das Dach der Muttergesellschaft des Pooling-Anbieters CHEP und des Informationsmanagers Recall. Die Kartellbehörden müssen noch zustimmen. In einer Mitteilung von CHEP erklärte dessen Group President Dolph Westerbos vor wenigen Minuten, mit dem Kauf von Ifco würden die beiden Schlüsselgeschäftsfelder Reusable Plastic Container (RPC) und Paletten gestärkt. Ifco - mit Hauptsitz Amsterdam - versucht seit Jahren, sich in Deutschland von Pullach aus als alternativer Anbieter von Tray-Systemen gegen Logipack zu behaupten - mit mäßigem Erfolg. Weltweit betreibt der Konzern nach Firmenangaben einen  Pool von über 112 Millionen wiederverwendbaren Mehrwegbehältern. 

Sollten die Kartellbehörden die Übernahme genehmigen, wird ein Umsatzsprung bei Brambles auf 5 Milliarden US-Dollar erwartet, davon stammen 4 Milliarden US-Dollar allein aus dem Bereich  Pooling und Paletten Service. Durch den Deal könnte sich CHEP in Deutschland zusätzliche Präsenz verschaffen.

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
15.01.2021

02
/2021

Markus Stodden

Weiterlesen
Print-Ausgabe
15.01.2021

Neu!
#868

INSIDE-Marken-Hitliste: Impfstoff alkoholfrei

Zum Inhalt