Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

Smoothie-Preisrutsch in UK

Die Walmart-Tochter Asda und der mit einem Marktanteil von fast 70 Prozent größte britische Smoothie-Hersteller Innocent starten eine ungewöhnliche Gemeinschaftsaktion. Aus Protest gegen die hohe Mehrwertsteuer, die die britischen Behörden auf die als Gesundheitsprodukte eingestuften 100prozentigen Fruchtsäfte verhängt hat - 17,5 Prozent - will das Duo demonstrativ die Preise senken. Der Literpreis für frisch gepressten Orangensaft soll von 1,33 britische Pfund auf 1,13 britische Pfund fallen. Ein Innocent Bananen&Erdbeer-Smoothie kostet künftig 2,47 britische Pfund statt 2,90 britische Pfund. Die Walmart-Tochter rechnet vor, daß der britische Staat allein 200 Millionen britische Pfund durch die hohen Steuern kassiert und plädiert für moderate 5 Prozent Mehrwertsteuer. Das Smoothie-Segment war in 2007 der Wachstumsbringer des britischen Softdrinkmarkts mit einem Plus von 44 Prozent. In 2008 mußten die Smoothies allerdings einen Dämpfer hinnehmen, den Nestlé UK mit der Verlangsamung des Wirtschaftswachstums begründet. (9.9.2008, 16:22 Uhr)

 

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
22.01.2021

03
/2021

Alexander Fitz

Weiterlesen
Print-Ausgabe
15.01.2021

Neu!
#868

INSIDE-Marken-Hitliste: Impfstoff alkoholfrei

Zum Inhalt