Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

Rolinck: Ausstoß plus, Umsatz minus

Die Lage der 2006 durch die Krombacher Brauerei übernommene Rolinck-Brauerei hat sich stabilisiert. In 2012 ist der Absatz um zwei Prozent auf rund 230 000 Hektoliter gestiegen, der Umsatz allerdings um 500.000 Euro auf rund 15 Millionen Euro zurückgegangen.

 

Das Kernsortiment Rolinck Pils, Lager, Altvom Fass, Radler, Bastardund alkoholfrei muss dabei allerdings weitere Verluste verkraften: Die Steigerungen kommen von Vita Malz und von dem Lohnbrau-Geschäft für Krombacher. Bernhard Schadeberg investiert nun weiter in die Steinfurter Produktion. 300.000 Euro werden in den Maschinenausbau gesteckt.

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
22.01.2021

03
/2021

Alexander Fitz

Weiterlesen
Print-Ausgabe
15.01.2021

Neu!
#868

INSIDE-Marken-Hitliste: Impfstoff alkoholfrei

Zum Inhalt