Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

Private Brauer: Rettungsfonds notwendig

Zum Tag des Bieres und am Morgen nach der Sitzung des Koalitionsausschusses (der u.a. eine generelle Reduzierung der Mehrwertsteuer in der Gastronomie auf 7 % beschloss) bekräftigte der Verband Private Brauereien Deutschland seine Forderung zur Schaffung eines staatlichen Rettungsfonds für Gastronomie und mittelständische Brauwirtschaft.

Geschäftsführer Roland Demleitner sagte, die bisherigen finanziellen Hilfsmaßnahmen "sind bei unseren Betrieben entweder größtenteils nicht angekommen, weil sie durch das Förderraster fallen, oder aber nicht ausreichend, weil sie nur in Form von neuen Darlehen bestehen, die zurückgezahlt werden müssen und die Verschuldungssituation der Betriebe verschärfen." Die Brauereien brauchten deshalb finanzielle staatliche Unterstützung in Form von direkten Zuschüssen, "sonst gibt es in Zukunft keine mittelständische Brauereistruktur und auch keine Biervielfalt in Deutschland mehr, um die uns die ganze Welt beneidet.“

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
18.09.2020

38
/2020

Günther Guder

Weiterlesen
Print-Ausgabe
14.09.2020

Neu!
#860

Absatz weg, Stress in der Logistik: Coca-Cola wackelt

Zum Inhalt