Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

Pernod mit Corona-Delle

Die Franzosen von Pernod Ricard, mit Marken wie Havana Club (Rum), Absolut (Wodka), Jameson (Irischer Whiskey) und G.H. Mumm (Champagner) weltweit die Nummer 2 der Spirituosenkonzerne hinter Diageo, melden für das erste Quartal einen Umsatzrückgang von 13 %. Die fehlenden Gastronomie-Umsätze schlagen durch.

Das Geschäftsjahr von Pernod Ricard endet am 30. Juni. Der Vorstand rechnet mit einem Rückgang des operativen Gewinns um 20 %. Schon im März war die Prognose für das Gesamtjahr gesenkt worden. Nun die zweite Korrektur. Der Konzern hat Maßnahmen zur Kostensenkung angeschoben und das laufende Aktienrückkaufprogramm gestoppt. Pernod Ricard ist aber in der Vergangenheit immer wieder gestärkt aus zwischenzeitlichen Krisen hervorgegangen.

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
24.09.2021

38
/2021

Philipp Raddatz

Weiterlesen
Print-Ausgabe
23.09.2021

Neu!
#IF

Sonderheft: IF - INSIDE FUTURE 2021

Zum Inhalt