Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

Pepsi verlegt Kampf gegen Coke nach China

PepsiCo will China nicht der Konkurrenz aus Atlanta überlassen und will nun seinerseits 2,5 Mrd. Dollar (zur Zeit rund 2,04 Mrd. Euro) in China investieren. Coca-Cola hatte bereits vor einigen Monaten angekündigt, bis 2013 2,5 Mrd. Dollar in China investieren zu wollen; Altlanta will dort, wie berichtet, in den nächsten zehn Jahren die Zahl seiner Abfüllbetriebe mindestens verdoppeln und damit die Umsätze verdreifachen. Früher oder später könnten nach Coke-Berechnungen 60 Prozent des neues Wachstums aus China, Indien und anderen Emerging Markets kommen. In den etablierten Märkten hingegen rechnet man nur mit einem Wachstum von rund 15 Prozent.

PepsiCo schließt sich der Einschätzung der Lage offenbar an. 2008 hatte der Konzern schon einmal 1 Mrd Dollar Investitionen für China bewilligt. Coca-Cola hält in China zur Zeit einen Marktanteil von mehr als 15 Prozent, Pepsi Co hat dagegen nur rund acht Prozent Marktanteil. (26.05.2010, 15:11 Uhr)

 

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
22.01.2021

03
/2021

Alexander Fitz

Weiterlesen
Print-Ausgabe
15.01.2021

Neu!
#868

INSIDE-Marken-Hitliste: Impfstoff alkoholfrei

Zum Inhalt