Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

Oettinger-Niederlassung unterm Hammer

Die zur Oettinger Braugruppe gehörende Schweriner Brauerei wird nach Schließung des Braubetriebs vor zwei Jahren filettiert; die in Köln ansässige Troostwijk Auktionen GmbH & Co. KG gab heute bekannt, dass sie "in einer großen Online Versteigerung Brauerei Equipment für eine Kap. von 500.000 bis 800.00 hl/Jahr" verkauft - "u.a. von Sudhaus-, Filtration- und Malzverarbeitungs-Equipment bis hin zu Tanks, Kälteanlagen und Pumpen".

 

Die Schweriner Brauerei hatte, wie von INSIDE berichtet, von 1994 bis 2004 rund 24 Mio in den Standort investiert und wurde mit 4,3 Mio Euro bezuschusst. Die Oettinger Braugruppe stieg dort 1997 ein; eine letzte Rate über 1,2 Mio Euro wurde von Oettinger-Chef Dirk Kollmar fast komplett zurück bezahlt, als die Brauerei 2011 den Betrieb einstellte. 

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
22.01.2021

03
/2021

Alexander Fitz

Weiterlesen
Print-Ausgabe
15.01.2021

Neu!
#868

INSIDE-Marken-Hitliste: Impfstoff alkoholfrei

Zum Inhalt