Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

Ministeriale Hilfe für Bad Lauchstädts Heilwasser

"Ich bin kein Prophet, aber ich halte es nicht für ausgeschlossen, daß wir Bad Lauchstädt retten können" posaunt nun Sachsens Wirtschaftsminister Reiner Haseloff. Der Heilbrunnenbetrieb Bad Lauchstädter gehört der Vermögensverwaltungsgesellschaft Vönix, hinter der ein Berliner Anwalt steht, der auf die Sanierung von Firmen spezialisiert sein soll. Sollte der Jurist gemeinsam mit einem Investor ein schlüssiges Konzept vorlegen, verspricht Haseloff den Staatsbeutel helfend zu öffnen. Haseloff schätzt, dass zwei Millionen Euro investiert werden müssten. Die Eigentümerfamilie des Traditionsunternehmens hatte den Brunnen Mitte Dezember über eine in Las Vegas ansässige Holding an Vönix vertickt. Schon zuvor gingen die Inhaber auf Tauchstation. Seit  mehreren Monaten wurden keine Löhne gezahlt. Die Zahl der anhängigen Arbeitsgerichtsprozesse steigt stetig. 

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
14.05.2021

19
/2021

Niklas Östberg

Weiterlesen
Print-Ausgabe
07.05.2021

Neu!
#876

Zum Abschied von Seppi Wirth

Zum Inhalt