Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

Metro: Neue Minusmarken für Hasseröder und Aperol

Metro 1.9.-7.9.2011

Die Metro nimmt sich in ihren C+C-Märkten aktuell der Boommarke Aperol an. 7,84 Euro inkl. Mehrwertsteuer werden aufgerufen. Sogar in den Ordersätzen des LEH ist für Aperol ein höherer Preis notiert. Wer als Händler mithalten will, kann mit dem Überflieger aus dem Hause Campari Deutschland kaum mehr Geld verdienen.

 

Gleiches gilt für Hasseröder, die größte Marke der deutschen AB Inbev. Die Marke aus dem Harz, unlängst um Hasseröder Vier und Hasseröder Schwarz erweitert, ist von jeher zu Aktionspreisen diesseits der offiziellen Rampenpreise zu haben. Die Talfahrt setzt sich fort. Metro kann es nun am billigsten: bis Donnerstag nächster Woche gibt es die Kiste Hasseröder (20x0,5-Liter oder 24x0,33-Liter) für 7,72 Euro inkl. MWSt.

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
26.02.2021

08
/2021

Volker Kronseder

Weiterlesen
Print-Ausgabe
11.02.2021

Neu!
#870

Purpose für Fristo: Brügel gründet Stiftung

Zum Inhalt