Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

MeckPomm pumpt Geld in Billigbrauerei

Die ostdeutsche Billigbude Darguner Brauerei wird mit öffentlichen Geldern weiter aufgepumt. Vor wenigen Tagen übergab Mecklenburg- Vorpommerns Wirtschaftsminister Jürgen Seidel (CDU) der deutschen Tochter der 5,7 Mio hl großen dänischen Harboes Bryggeri einen "Zuwendungsbescheid in unbekannter Höhe", wie die Lokalpresse vor Ort stolz vermeldete. Die 1992 von den Dänen geschluckte Brauerei bekam von diesen erst im letzten Jahr eine Kaltaseptik-Anlage für die Softdrink-Range (u.a. Kingsley) spendiert. In Dargun schaffen sich die Ostdeutschen mit einem insgesamt zweistelligen Millionenbetrag eine neue Abfüllanlage, eine neue Saftküche, Verpackungsmaschinen und Lagerkapazitäten an. Nach Angaben des Wirtschaftsministeriums werden in Dargun jährlich je zur Hälfte 3 Millionen Hektoliter Bier und alkoholfreie Getränke einschließlich Mineralwasser abgefüllt. Praktischerweise liegt das deutsche Hauptquartier des Dänen-Discounters NETTO, über den die Darguner den Großteil ihrer Billig-Biere drehen, grade mal 31,3 Kilomter entfernt im benachbarten Stavenhagen. (04.08.2008, 11:12 Uhr)

 

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
22.01.2021

03
/2021

Alexander Fitz

Weiterlesen
Print-Ausgabe
15.01.2021

Neu!
#868

INSIDE-Marken-Hitliste: Impfstoff alkoholfrei

Zum Inhalt