Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

Lohndumping: Hasseröder reagiert

Nach einem Bericht von Stern TV über miese Bezahlung bei der Flaschensortierung ist AB Inbev in Erklärungsnot geraten.

 

Nach eigenen Angaben zahlt Hasseröder dem Dienstleister Vogt-Gruppe 15 Euro Stundenlohn für 120 Kisten. Tatsächlich sollen die aus Ungarn stammenden Sortierer aber nur 6 Euro 50 in der Stunde von dem von der Vogt-Gruppe eingesetzten Chemnitzer Dienstleister M&G bekommen.

 

Inzwischen hat AB Inbev reagiert; die Hasseröder Brauerei wolle sich von M&G trennen, heißt es von Seiten des Konzerns. Unternehmenssprecher Oliver Bartelt sagte einem Radiosender, die Brauerei überprüfe die weitere Zusammenarbeit mit der ebenfalls beteiligten Logistikfirma Vogt.


(aktualisierte Meldung)

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
14.05.2021

19
/2021

Niklas Östberg

Weiterlesen
Print-Ausgabe
07.05.2021

Neu!
#876

Zum Abschied von Seppi Wirth

Zum Inhalt