Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

Kulmbacher Gruppe meldet fettes Konzern-Minus

Kulmbacher Zahlen-Verkünder

Kulmbacher Zahlen-Verkünder

Die Kulmbacher Gruppe (Kulmbacher, Braustolz, Sternquell, Scherdel, Würzburger Hofbräu, Bad Brambacher, Markgrafen Getränke) musste im ersten Halbjahr 2009 laut ihren heute veröffentlichten Zahlen gegenüber dem Vergleichzeitraum in 2008 einen Rückgang der Produktion um 3,1 Prozent auf 1,16 Mio hl verkraften. Bei den alkoholfreien Getränken ging die Produktion dagegen um 12,1 Prozent auf 501.000 hl zurück. Der Gesamt-Getränkeabsatz der Kulmbacher Gruppe sank im ersten Halbjahr 2009 um sechs Prozent auf 1,66 Mio hl. Die Umsatzerlöse sanken um 3,7 Prozent auf 106,5 Mio Euro (Vorjahr: 110,6 Mio Euro). Das Konzernergebnis ging laut Vorstandssprecher Hans P. van Zon um 39,6 Prozent auf 850.000 Euro (Vorjahr: 1,4 Mio Euro) zurück. (05.09.2009, 12:22 Uhr)

 

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
22.01.2021

03
/2021

Alexander Fitz

Weiterlesen
Print-Ausgabe
15.01.2021

Neu!
#868

INSIDE-Marken-Hitliste: Impfstoff alkoholfrei

Zum Inhalt