Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

Heineken hält nun auch die Aktionäre knapper

Der Brauriese Heineken hat 2008 die Gewinnerwartungen der Analysten verfehlt und hat sich mit einem Gewinnrückgang vor Sonderposten um rund 10 Prozent auf rund eine Milliarde Euro aus dem zurückliegenden Jahr verabschiedet. Der Umsatz legte um 27 Prozent auf 14,3 Milliarden Euro zu, allerdings wurden 2008 auch zum ersten Mal die Geschäftsfelder zu hinzu erworbenen S&N-Beteiligungen hinzugerechnet. Das organische Wachstum betrug nach Firmenangaben 7,4 Prozent. Wegen der Sonderfaktoren (insbesodere S&N) sank der Überschuss um 74 Prozent auf 209 Millionen Euro. Für die Aktionäre heißt das: Die Dividende werde um acht auf 62 Cent gesenkt. (18.02.2009, 10:22 Uhr)

 

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
18.06.2021

24
/2021

Andreas Brügel

Weiterlesen
Print-Ausgabe
17.06.2021

Neu!
#879

Ex-Deutschland-Chef M. Honold: Nestlés langes Leiden

Zum Inhalt