Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

Heineken enttäuscht die Analysten

Heineken hat im dritten Quartal dieses Jahres seinen Umsatz mit einem konsolidierten Bierausstoß von gesamt 46,1 Mio hl auf knapp 5 Mrd Euro (+7,1 %) erhöht, ebenso seinen Nettogewinn (+10 % auf 577 Mio Euro). Nichtsdestotrotz motzen enttäuschte Analysten, denen die schlechte Entwicklung auf den westeuropäischen Märkten (- 2,6 % beim konsolidierten Bierabsatz auf 12,4 Mio hl) auf die Stimmung schlägt. Zudem wurden die guten Zahlen von Aquisitionen und diversen Währungseffekten getragen.

 

Im laufenden Jahr 2012 will der Konzern seine Prognosen erreichen - der Gewinn vor Zinsen und Steuern und die Effekte aus Zukäufen sollen in etwa auf dem Niveau von 2011 liegen. Aufgelaufen von Januar bis September steht das Bier-Absatzvolumen der Gruppe bei einem Plus von 3,5 % und gesamt 166,7 Mio hl.

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
14.05.2021

19
/2021

Niklas Östberg

Weiterlesen
Print-Ausgabe
07.05.2021

Neu!
#876

Zum Abschied von Seppi Wirth

Zum Inhalt