Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

Gelbwesten vs. AB Inbev

Die französische Gelbwesten-Bewegung sucht sich neue Ziele. U.a. haben die Protestierer nun auch die AB Inbev-Zentrale im belgischen Leuven im Visier. Der Aktivist Peter Terryn veröffentlicht auf seiner Facebook-Seite Bilder des Protests unter dem Motto "Haal het geld waar het zit" - "Hol´ das Geld, wo es ist", einem alten sozialistischen Kampfmotto aus den Niederlanden.

Terryn begründet den Weg des vermeintlichen Widerstands mit der Steuermoral des Großkonzerns resp. seiner Hauptaktionäre. Man wolle, heißt es, nicht "die Bürgerinnen und Bürger treffen, sondern die Unternehmen, in denen die Gewinnmaximierung steht. Sie seien die ""Ursache für die wachsende Armut." AB Inbev zahle aufgrund spezieller Deals kaum Steuern; einige der Hauptaktionäre würden in den Panama Papers, Luxleaks und Swissleaks benannt und betrieben Briefkastenfirmen auf den Bahamas, um Steuern zu sparen.

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
16.08.2019

08
/2019

Will Shu

Weiterlesen
Print-Ausgabe
16.08.2019

Neu!
#833

AB Inbev absorbiert MGD

Zum Inhalt