Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

Gaffel hält sich an Fassbrause fest

Die im vergangenen Jahr durch den Zwist der Becker-Brüder gebeutelte Kölner Gaffel-Brauerei hat das Jahr zumindest beim Absatz mit einem blauen Augen überstanden. Wie es heute heißt, blieb der Absatz mit "mehr als 480.000 hl" im Vergleich zum Vorjahr stabil - 2012 waren es noch 484.000 hl. Dazu zählt auch Gaffels Fassbrause, die nach Gaffel-Rechnung um vier Prozent, also rund 3.500 hl, auf rund 84.000 hl zulegte. Nach Gaffel-Rechnung entspricht das 18 % des Gesamtabsatzes; wie auch immer - der läge dann aber deutlich unter 480.000 hl.

 

Weil die Brauerei zugleich beim Flaschenbier um ein Prozent zugelegt haben will, gab es beim Fassbier ein Minus von 6 Prozent. Gaffel zieht derzeit eine Preiserhöhung durch, auch für Fassbrause. Wie andere Kölschbrauer auch steht die Brauerei derzeit (noch) im Focus der Kartellwächter (wir berichteten).

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
22.01.2021

03
/2021

Alexander Fitz

Weiterlesen
Print-Ausgabe
15.01.2021

Neu!
#868

INSIDE-Marken-Hitliste: Impfstoff alkoholfrei

Zum Inhalt