Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

Gaffel: Gericht segnet Gehaltserhöhung der Beckers ab

Pecuniam non olet

Pecuniam non olet

Als Johannes Becker mit einem Paukenschlag aus der Geschäftleitung der Kölschbrauerei entfernt wurde, erhöhten prompt sein Bruder Heinrich und dessen Sohn Heinrich PhilippBecker ihr Gehalt. Dies drastisch: Heinrich Becker von 92.032,56 Euro auf 210.000 Euro und Heinrich Phlipp von 110.000 auf 180.000 Euro. Das Kölner Landgericht hat nun gestern eine Klage von Johannes Becker dagegen abgewiesen und die Gehaltserhöhungen als rechtens erklärt. Zehn Jahre lang hätte es keine Gehaltserhöhungen in der Geschäftsleitung der Brauerei gegeben und branchenüblich werde viel mehr gezahlt, so die dritte Kammer des Landgerichts (17.07.2009, 09.55 Uhr)

 

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
22.01.2021

03
/2021

Alexander Fitz

Weiterlesen
Print-Ausgabe
15.01.2021

Neu!
#868

INSIDE-Marken-Hitliste: Impfstoff alkoholfrei

Zum Inhalt