Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

Foster´s will sich Wein teuer bezahlen lassen

Die australische Brauerei Foster's will ihr Weingeschäft offenbar nicht für 2,5 Milliarden Dollar verkaufen. Wie internationale Medien heute berichten, soll man das Angebot eines nicht weiter benannten Investors ausgeschlagen haben, weil der Braukonzern das Angebot für seine Weinsparte für zu gering erachtete. Nun wird spekuliert, ob die Australier nicht doch insgeheim von ihrer Strategie abrücken könnten, Wein- und Biergeschäft getrennt voneinander voneinander an die Börse zu bringen.

Der Wert des Gesamtunternehmens wird auf 11 Mrd Dollar geschätzt; erst kürzlich haben dem Vernehmen nach der Bierriese SAB Miller (u.a. Urquell, Lech, Tyskie) und die Asahi Breweries ihr Interesse am Erwerb der Biersparte bekundet. Laut einem britischen Zeitungsbericht will SAB die Forsters-Brauerei Carlton & United Breweries für rund 7 Milliarden Pfund (8,53 Mrd Euro) übernehmen. (08.09.2010, 15:23 Uhr)

 

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
22.01.2021

03
/2021

Alexander Fitz

Weiterlesen
Print-Ausgabe
15.01.2021

Neu!
#868

INSIDE-Marken-Hitliste: Impfstoff alkoholfrei

Zum Inhalt