Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

Ende der 99er Preise? EU erwägt Cent-Münzen abzuschaffen

Die EU-Kommission prüft die Abschaffung der 1-Cent und 2-Cent-Münzen. Währungskommissar Olli Rehn schlägt den Euro-Ländern Alternativen für die Zukunft der Münzen vor. Die Cent-Stücke sollen in der Herstellung billiger werden - oder am besten ganz verschwinden. Die Kommission hat ausgerechnet, dass die Ausgabe der beiden Münzen die 17 Euro-Staaten seit der Euro Einführung im Jahr 2002 rund 1,4 Milliarden Euro gekostet habe. Insgesamt seien bisher 45,8 Milliarden 1- und 2-Cent-Münzen in Umlauf gebracht worden. Oder 137 Münzen pro Kopf.

 

Für die Abschaffung bieten sich laut Rehn zwei Möglichkeiten an. 1. "der schnelle Einzug": Zu einem Stichtag werden möglichst viele der kleinen Münzen eingezogen und dann kurzerhand verboten. Das Runden der Beträge auf 5-Cent-Stufen würde dann im Handel zur Pflicht. Oder 2. "das Ausschleifen": Die kleinen Geldstücke würden einfach nicht mehr ausgegeben, der Umlauf würde sich allmählich von selbst beheben.

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
15.01.2021

02
/2021

Markus Stodden

Weiterlesen
Print-Ausgabe
15.01.2021

Neu!
#868

INSIDE-Marken-Hitliste: Impfstoff alkoholfrei

Zum Inhalt