Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

Edeka verwirrt mit Werbefilm für Eigenmarke

Wenig schmeichelhaft geht die Edeka dieser Tage mit den umsatzstarken Energy-Marken im eigenen Sortiment um. In einem 2:18 Minuten langen Werbefilm liefern sich Zeichentrickfiguren mit Fluggeräten, die deutlich den Marken Monster und Rockstarzuzuordnen sind, einen Wettbewerb mit der Edeka-Eigenmarke Booster; andere Marken wie Flying Horse, Sexergy und Schwarze Dosespielen ohnehin nur Publikum. Wie nicht anders zu erwarten, gewinnt das laut INSIDERN von Dieck, Hückelhoven, hergestellte Booster- und dreht am Ende auch noch Red Bulleine lange Nase.

 

Bemerkenswert an dem insgesamt eher schlichten Film (der sich an die holzschnittartige Machart der ersten Red-Bull-Spots heranwagt) ist, dass Edeka seine nationale Eigenmarke Booster(39 Cent/0,33 Liter-Dose auch bei Top Getränke und Trinkgut oder 6x0,3 Liter für 1,95 Euro, also die Dose für 33 Cent) hier ganz unverfroren gegen die Marken-Umsatzbringer Red Bull (im Angebot 99 Cent/0,25 Liter-Dose), Monster (im Angebot bei Marktkauf für 4,49 Euro/4x0,5 Liter-Dose) oder auch Rockstar(z.B. 1,39 Euro/0,5 Liter-Dose) positioniert. Auf richtig viel Freude bei Industrie dürfte Edeka mit der dreisten Werbung nicht stoßen.

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
15.01.2021

02
/2021

Markus Stodden

Weiterlesen
Print-Ausgabe
15.01.2021

Neu!
#868

INSIDE-Marken-Hitliste: Impfstoff alkoholfrei

Zum Inhalt