Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

Dresdener Stadtfest ohne Platzhirsch

Mit der Übernahme der Dresdener Feldschlößchen-Brauerei durch die Oder-Frankfurter TCB-Gesellschafter Karsten Uhlmann und Mike Gärtner weht nun (wie von vielen erwartet) nun hie und da ein anderes Lüftchen als noch zu Carlsberg-Zeiten. Wie die Bild-Zeitung heute berichtet, haben sich Uhlmann/Gärtner aus dem Sponsoring des Dresdener Stadtfestes zurückgezogen. Die Oetker-Marken Radeberger und Freiberger bleiben demnach alleine als Sponsoren an Bord.

 

Über die Frage, wer schuld ist am Ausstieg der Frankfurter Subventionskünstler, gehen die Darstellungen naturgemäß auseinander: Mike Gärtner lässt sich mit der Aussage zitieren, die Dresdner Stadtfest GmbH als Ausrichterin des Spektakels im August hätte harte Bedingungen gestellt und einen dreijährigen Vertrag gefordert. Stadtfest-Manager Bernd Aust sagte dagegen der Bild: "Wir haben vier Monate mit denen rumgeeiert (..) Aber auch wir haben Drei-Jahres-Verträge mit der Stadt, müssen alle Brauereien gleich behandeln."

 

INSIDER hatten allerdings schon im Zuge des Feldschlößchen-Verkaufs im Winter daran gezweifelt, dass die Frankfurter Investoren  intensives Interesse am Marketing der Dresdener Marken haben könnten.

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
15.01.2021

02
/2021

Markus Stodden

Weiterlesen
Print-Ausgabe
15.01.2021

Neu!
#868

INSIDE-Marken-Hitliste: Impfstoff alkoholfrei

Zum Inhalt