Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

Carlsberg Deutschland erhöht Preise

Carlsberg Deutschland plant offenbar eine Preiserhöhung für Holsten um 7 % zu Mitte Januar 2019. Das Hamburger Abendblatt zitiert eine Sprecherin mit der Aussage, die Preiserhöhung sei eigentlich schon im September geplant gewesen. Wegen der großen Nachfrage im heißen Sommer 2018 sei es aber teilweise zu Lieferengpässen gekommen.

„Eine Preisanhebung hätte die Situation im Handel unnötig verkompliziert“, heißt es von Seiten Carlsberg dazu. Für Astra, Duckstein und Carlsberg wurden die Preise bereits Anfang Februar, für Lübzer am 1. Oktober 2017 erhöht.

Erst letzte Woche hatte Carlsberg Deutschland den Termin für die Inbetriebnahme der neuen Holsten-Braustätte in Hamburg-Hausbruch von Frühjahr 2019 auf November 2019 verschoben. Der neue Besitzer des bisherigen Brauereigeländes in Altona, die SSN Group, werde nicht vor 2020 mit der Neubebauung dort beginnen, hieß es. Man habe bei Carlsberg-Holsten deshalb entschieden, sowohl mit der Administration wie auch mit Produktion und Logistik bis November 2019 in Altona zu bleiben.

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
26.02.2021

08
/2021

Volker Kronseder

Weiterlesen
Print-Ausgabe
11.02.2021

Neu!
#870

Purpose für Fristo: Brügel gründet Stiftung

Zum Inhalt