Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

Bundesverband GFGH: Ende des Tunnels?

Der Bundesverband des Deutschen Getränkefachgroßhandels sieht offenbar Licht am Ende des Tunnels: Mit "leichter Verzögerung" sei der Konjunkturaufschwung auch bei den 620 organisierten Getränkefachgroßhändlern angekommen, heißt es in einer Mitteilung. Eine Umfrage habe ergeben, dass bei rund 20 Prozent der Mitgliedsbetriebe die Umsätze um 3,95 Prozent (2010: plus 1,01 %) auf 18,65 Mrd. Euro (2010: 17,94 Mrd. Euro) gestiegen seien. Erstmal seit drei Jahren habe die Ertragslage wieder zugelegt, und zwar um 2,04 Prozent. Die Unternehmer erwarten sich laut Bundesverband für das erste Halbjahr 2012 eine Fortsetzung des positiven Trends.

 

Auch die 7.000 in Eigenregie betriebenen Fachmärkte der Mitglieder haben laut Bundesverband 2011 nach mageren Jahren beim Umsatz wieder zugelegt - um knapp 4 Prozent. Wie schon in den Jahren zuvor schoss sich Verbands-Vorsitzender Günter Guder auf die Preispolitik von Discountern und LEH ein. Mit Blick auf GFK-Zahlen, nach denen 67,7 Prozent der Endverbraucher im Jahr 2011 die zehn TV-Biere ausschließlich bei Aktionen kauften, sagte Guder: „Diese Preispolitik ruiniert die Markenstärken und die notwendigen Erträge bei allen Marktbeteiligten und letztlich auch die Wertschätzung der Konsumenten für das Getränk Bier.“

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
14.05.2021

19
/2021

Niklas Östberg

Weiterlesen
Print-Ausgabe
07.05.2021

Neu!
#876

Zum Abschied von Seppi Wirth

Zum Inhalt