Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

Branche fordert klare Kennzeichnung von Ein- und Mehrweg

Die Allianz für Mehrweg macht in Berlin mobil. Die Organisation, der Umweltschützer, Brauereien, der Verband Privater Brauereien Deutschland sowie der Bundesverband des Deutschen Getränkefachgroßhandels angehören, dringt auf eine klarere Kennzeichnung von Mehrweg- und Einwegflaschen. Die derzeitige Kennzeichnungspraxis führe zur "systematischen Verwirrung und Täuschung der Verbraucher", so die Kritik in Berlin und an der Berliner Politik. Das im Koalitionsvertrag der schwarz-gelben Regierung abgegebene Bekenntnis zum Schutz des deutschen Mehrwegsystems habe nach fast einem Jahr noch zu keinerlei Konsequenzen geführt. Gefordert wird eine Kennzeichnung der Flaschen mit Einweg und Mehrweg - in Großbuchstaben. (07.09.2010, 11.11 Uhr)

 

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
09.04.2021

14
/2021

Patrick Hennig

Weiterlesen
Print-Ausgabe
08.04.2021

Neu!
#874

LEH nach der Pandemie: Was die Industrie erwartet

Zum Inhalt