Noch kein Insider?

Jetzt inside abonnieren

Auf der folgenden Seite erfahren Sie alles über unsere Anmelde-Optionen.
Bei Abschluss eines Abos werden Inside Web News sofort für Sie freigeschaltet. Auf Wunsch erhalten sie die Top-News der Branche auch kostenlos als SMS aufs Handy.

Mehr erfahren und Insider werden!

Weiter

Bierabsatz zweistellig im tiefen Tal der Wintertränen

Die harten Wintermonate, Hamsterkäufe, Vergleichs-Pannen - noch immer rätseln die deutschen Brauer, wie es zu den verheerenden Absatzeinbrüchen in den ersten beiden Monaten dieses Jahres kommen konnte. Inzwischen hat das Grauen auch eine Zahl: 11,9 Prozent verlor die Bierbranche bis Ende Februar gegenüber den beiden entsprechenden Vorjahresmonaten; vor allem der Januar knallte mit durchschnittlich (!) rund 18,5 Prozent voll in die Bücher. Am bitteren Ende waren es bundesweit für Jan./Feb. 2009 zuammen grade mal etwa mehr als 13 Mio hl - gegenüber rund 14,78 Mio im gleichen Vorjahreszeitraum. Prognose für März: Erholung auf tiefstem Niveau, die Verluste der Vormonate sind noch längst nicht wett gemacht. (01.04.2009, 15:22 Uhr)

 

Artikel Teilen:

Kopf der Woche
23.07.2021

29
/2021

Rudolf-August Oetker

Weiterlesen
Print-Ausgabe
15.07.2021

Neu!
#881

INSIDE Marken-Hitliste: Die Liga des Leidens

Zum Inhalt